Choose your language

Deutsch
de

GFO

Motorantrieb

Wand- oder Deckenmontage

Fangvorrichtung zertifiziert nach DIN-EN 13241

Formate bis B 700 x H 500 cm

Vibrationsdämpfungsvorrichtung

Ausführungen

Die GFO ist leicht zu installieren und sehr kompakt. Jede Lichtbildwand muss zu den Raumgegebenheiten passen, damit Sie den maximalen Nutzen herausholen können.

Sie findet ihren Einsatz vorwiegend in Seminar- und Konferenzräumen. Die Standardfarbe des Aluminiumgehäuses (B 26 x H 26 cm) ist RAL 9010 Reinweiß.
Sie können die Rollbildwand in verschiedenen Formaten und Ausführungen erhalten:

Ausführungen

Die GFO ist leicht zu installieren und sehr kompakt. Jede Lichtbildwand muss zu den Raumgegebenheiten passen, damit Sie den maximalen Nutzen herausholen können.

Sie findet ihren Einsatz vorwiegend in Seminar- und Konferenzräumen. Die Standardfarbe des Aluminiumgehäuses (B 26 x H 26 cm) ist RAL 9010 Reinweiß.
Sie können die Rollbildwand in verschiedenen Formaten und Ausführungen erhalten:

Montageart

Mit der GFO wird Ihnen eine einfache und bequeme Montage an der Decke gewährleistet. Die Folienlichtbildwand besitzt starre Befestigungswinkel für die direkte Deckenmontage. Diese sind jeweils rechts und links an den Kopfstücken des Gehäuses montiert.

Bildwandfläche

Die Bildwandfläche Mattweiß R aus PVC-Folie bietet mit jeglichen Arten von Projektoren hervorragende Ergebnisse. Ab einer Bildwandflächenhöhe von 240 cm weist die Bildwandfläche eine horizontal verlaufende Schweißnaht auf. Die französische Brandschutzklasse M1 entspricht in etwa der deutschen Brandschutzklasse B1.

Technische Details

Wird die Projektionsfläche nicht mehr benötigt, kann sie einfach per Motorantrieb eingerollt werden. Das vorhandene, dreieckig geformte Beschwerungsprofil ermöglicht eine exzellente Planlage und schließt im eingefahrenen Zustand mit der Gehäuseunterseite bündig ab.

Ausgerüstet ist die GFO mit einem hochwertigen 230V/50Hz Motor. Für den geräuscharmen Betrieb ist die GFO mit einer Vibrationsdämpfungsvorrichtung ausgestattet. Die eingebaute Fangvorrichtung dient zur doppelten Sicherheit und ist nach DIN-EN 13241 zertifiziert. Der Motorantrieb befindet sich von vorne gesehen auf der rechten Seite.

Sie haben Fragen oder Anregungen?