Choose your language

Deutsch
de

Die VST-D-Serie

Made in Germany

Für ein Display bis max. 84“

Für Raumecken und freie Flächen

Integriertes Kabelmanagement

Traglast bis max. 130 kg

Für zwei Displays mit max. 55“/65“

50 cm höhenverstellbar per Rasterung, manuell oder motorisch

Optisch individuell anpassbar

Ausführungen

Die VST-D-Serie kann in Raumecken oder mitten auf freien Flächen platziert werden. Durch die farblichen Gestaltungsmöglichkeiten der Säule und der Bodenplatte/Fuß können die Displayhalter in jedes Raumkonzept integriert werden.

Der VST-D ist ideal, damit Sie nahezu alle Displaygrößen per Rasterung, manuell oder motorisch 50 cm in der Höhe verfahren können. Ob für ein Display bis 84″ oder für zwei Displays mit max. 55″/65“.

Ausführungen

Die VST-D-Serie kann in Raumecken oder mitten auf freien Flächen platziert werden. Ob für ein Display bis 84″ oder für zwei Displays mit max. 55″/65“. Durch die farblichen Gestaltungsmöglichkeiten der Säule und der Bodenplatte/Fuß können die VST-D Displayständer in jedes Raumkonzept integriert werden. Ideal, damit Sie nahezu alle Displaygrößen per Rasterung, manuell oder motorisch 50 cm in der Höhe verfahren können.

Materialien

Um die Displayständer besonders gut in Ihre bereits bestehende Einrichtungen zu integrieren, können die Pulverbeschichtung des Stahlblechgehäuses und der Bodenplatte bzw. des Fußes nach RAL Classic, individuell an jede Umgebung angepasst werden. In der HKS-Standardausführung ist die Säule in RAL 9007 Graualuminium beschichtet und die Bodenplatte/Fuß in RAL 9005 Tiefschwarz, Feinstruktur. Sonderlackierungen sind selbstverständlich möglich, sprechen Sie uns einfach an!

Zubehör

Um Ihnen den optimalen Komfort zu gewährleisten, kann eine mitfahrende Laptop Ablage, sowie eine Kamera Ablage mitbestellt werden. Bestellen Sie sich außerdem das Vorbau-Gehäuse zur Unterbringung von Technik dazu!

Die VST-D-Serie ist in unserer Standardausführung mit 4 Leichtlaufrollen ausgestattet, von denen 2 feststellbar sind. Optional können Sie diese gegen Stellfüße tauschen, um eventuelle Unebenheiten auszugleichen. In diesem Fall wird die Bodenplatte ohne Sockelblende ausgeliefert. Optional kann für den VST-D 130 Touch die LCD/W Universalhalterung VESA 100×100 – 1.250×600 mit einer Traglast bis max. 130 kg erworben werden (für z. B. einen Microsoft Surface Hub 84″).

Unsere VST-D‘s mit 120/130 kg Traglast eignen sich für die Befestigung von 2 Displays mit max. 55“ oder 65“. Den passenden Halter können Sie einfach dazu bestellen.

Zubehör

Um Ihnen den optimalen Komfort zu gewährleisten, kann eine mitfahrende Laptop Ablage, sowie eine Kamera Ablage mitbestellt werden. Bestellen Sie sich außerdem das Vorbau-Gehäuse zur Unterbringung von Technik dazu!

Die VST-D-Serie ist in unserer Standardausführung mit 4 Leichtlaufrollen ausgestattet, von denen 2 feststellbar sind. Optional können Sie diese gegen Stellfüße tauschen, um eventuelle Unebenheiten auszugleichen. In diesem Fall wird die Bodenplatte ohne Sockelblende ausgeliefert. Optional kann für den VST-D 130 Touch die LCD/W Universalhalterung VESA 100×100 – 1.250×600 mit einer Traglast bis max. 130 kg erworben werden (für z. B. einen Microsoft Surface Hub 84″).

Unsere VST-D‘s mit 120/130 kg Traglast eignen sich für die Befestigung von 2 Displays mit max. 55“ oder 65“. Den passenden Halter können Sie einfach dazu bestellen.

Technische Details

Die Entscheidung, ob das Display per Rasterung, manuell oder motorisch 50 cm höhenverstellbar sein soll, ist Ihnen überlassen. Gerne helfen wir Ihnen dabei, die richtige Wahl zu treffen.

In der Variante mit Rasterung ist das Display in 5 Positionen montierbar. Der VST-D manuell hingegen ermöglich Ihnen eine stufenlose Einstellung. Per Feinjustierung wird die Höhe des Displays mit einem Inbusschlüssel durch die Spindelverstellung eingestellt.

Die motorische Variante garantiert Ihnen eine stufenlose Einstellung Ihres Displays bis zu einer Traglast von max. 130 kg. Durch den kugelgelagerten Laufschlitten wird eine sehr hohe Laufruhe gewährleistet, da dieser zwischen 2 Aluminiumprofilen geführt wird.

Alle unserer motorischen Displayständer sind mit einem Auf- und Abschalter ausgestattet. Dieser wird an der LCD-Halterung befestigt und befindet sich dezent direkt unterhalb Ihres Displays. Dadurch wird Ihnen die Handhabung so einfach wie möglich gestaltet.

Um Ihnen einen makellosen Anblick zu garantieren, erfolgt das systemeigene Kabelmanagement innerhalb der Säule. Die Kabelauslässe befinden sich in der Bodenplatte und im unteren Bereich der abnehmbaren Rückblende. Dort befindet sich zusätzlich eine integrierte Halterung für einen Mini-PC (Zusatzgerät). Lüftungsschlitze befinden sich sowohl oben als auch unten in der Säule.

Sie haben Fragen oder Anregungen?