Choose your language

Deutsch
de

Der VST-F

Made in Germany

Für ein Display bis max. 75“

Freistehend

Traglast bis max. 80 kg

Display-Verstellung von ca. 50 cm möglich

Integriertes Kabelmanagement

Ausführungen

Durch sein schlichtes und elegantes Auftreten ist der VST-F in jedes Raumkonzept integrierbar. Ideal auch für die Mitnahme auf Messen, Veranstaltungen und Ausstellungen für z. B. die Unternehmens-Präsentation.

Das Display bis zu 75“ kann ca. 50 cm in der Höhe verstellt werden. Inklusive ist eine Ablage für beispielsweise einen Laptop, diese kann auch bei größeren Displays flexibel in der Höhe verstellt werden.

Ausführungen

Durch sein schlichtes und elegantes Auftreten ist der VST-F in jedes Raumkonzept integrierbar. Ideal auch für die Mitnahme auf Messen, Veranstaltungen und Ausstellungen für z. B. die Unternehmens-Präsentation.

Das Display bis zu 75“ kann ca. 50 cm in der Höhe verstellt werden. Inklusive ist eine Ablage für beispielsweise einen Laptop, diese kann auch bei größeren Displays flexibel in der Höhe verstellt werden.

Materialien

Der Displayständer bietet Ihnen aufgrund seines schlichten und edlen Designs eine große Variations- und Einsatzmöglichkeit. Die Säule sowie der Fuß sind in RAL 9005 Tiefschwarz Feinstruktur pulverbeschichtet.

Technische Details

Ein Transport von Raum zu Raum ist mit den hochwertigen Rollen kein Problem. Sie sorgen für einen ruhigen Lauf, selbst wenn schon ein Display mit bis zu 80 kg dran befestigt ist. Um eventuelle Unebenheiten ausgleichen zu können, ist der Displayständer auch mit Stellfüßen lieferbar.

Die Universalhalterung nach VESA-Standard 100×100 – 800×400 nimmt alle Displays bis zu 75“ auf. Die höhenverstellbare Ablage weist die Maße 50 x 40 cm auf und eine Tragslast von max. 5 kg auf. Sie ist für die Laptop- oder Tastatur-Ablage vorgesehen oder kann komplett abgenommen werden.

Damit Sie die perfekte Position Ihres Displays einstellen können, ermöglicht Ihnen der VST-F eine stufenlose Höhenverstellung von 50 cm durch die Verschraubung in Nutenkanälen. Für ein Kabel freies Erscheinungsbild erfolgt das systemeigene Kabelmanagement innerhalb der Säule in zwei integrierten Kabelkanälen.

Sie haben Fragen oder Anregungen?